Katalogwert EUR 120.- +
ANK 955-957 B. (Adresszettel auf weissem Papier)
Eröffnungsflug Wien-Deutschland vom 28. IV. 1957

Hier ein paar Infos zu diesen UPU-Ganzsachen:
„Von 1945 bis 1951 druckte die Österreichische Post gültige Briefmarken im Auftrag von Privatpersonen, Firmen und Organisationen auf Karten, Briefumschläge und so genannte Adresszettel. Diese Ganzsachen nennt man Privatganzsachen. Sie hatten meist eine geringe Auflage und sind heute nicht einfach zu beschaffen.
Der Initiative von Adolf Kosel und seinem Ideenreichtum ist ein Großteil dieser Belege zu verdanken.“

Für Details sehen Sie sich bitte die Bilder an.